Anwendungsbereich

Stirnfalten …

… sind die häufigste Form von Falten und hat fast jeder Mensch. Sie können entstehen durch unsere Mimik, durch Hochziehen der Stirn beim Nachdenken, die sogenannte Denkerstirn, aber auch im Alterungsprozess können wir diesen nicht entweichen.

 

Zornesfalten und -fältchen…

… sind die Falten über der Nase zwischen den Augenbrauen und gibt dem Gesicht einen etwas grimmigen Ausdruck. Diese Falten entstehen durch Stirnrunzeln.

 

Krähenfüsse …

… sind Falten, welche beim Augenzusammenkneifen entstehen. Es handelt sich um feine Hautfaltche, die von den äusseren Augenwinkeln strahlenförmig nach den Seiten verlaufen.

 

Nasolabialfalten und -fältchen …

… sind die Falten zwischen Nase  und Mundwinkel und sind bei jedem Menschen unterschiedlich ausgeprägt. Sehr tiefe Nasolabialfalten lassen das Gesicht älter aussehen und sind für manche ein ästhetisches Problem.

 

Augenringe …

… sind „Falten“, die aussehen, die besonders morgen die Augen gequollen aussehen lassen.

 

 

1Falten-1